Das Projekt "CSR und Innovation"

Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes der IMC Fachhochschule Krems sollen die Auswirkungen der gesellschaftlichen Verantwortung von mittelständischen Unternehmen auf die einzelnen Phasen des Innovationsprozesses erforscht und geeignete Instrumente und Tools für die Unterstützung dieser Unternehmen entwickelt werden. Darauf aufbauend erfolgt die Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Optimierung/Implementierung des Innovationsprozesses für KMUs basierend auf der jeweiligen CSR-Strategie bzw. den CSR-Zielen.

 

Die Ergebnisse des Forschungsschwerpunktes werden wesentlich dazu beitragen, dass insbesondere österreichische Unternehmen einen Innovationsvorsprung durch die Einbindung von Stakeholder-Gruppen und die frühzeitige Aufnahme aktueller Herausforderungen der Nachhaltigkeitsdiskussion erzielen können.

 

Unser Projekt ist ein FFG Forschungsprojekt im Rahmen der 4. Ausschreibung COIN-Aufbau.

 

 

 


Unsere Leistungen

  • Evaluierung von Innovationsprozessen im Hinblick auf CSR und Nachhaltigkeit (Entwicklung von Optimierungsvorschlägen)
  • Begleitung bei der Implementierung eines Innovationsprozesses für nachhaltige Produkte und Dienstleistungen
  • Messung des Innovationserfolgs
  • Coaching bei der Entwicklung nachhaltiger Innovationen
  • Organisatorische Verankerung
  • Innovationsteams für KMUs
  • Social Media im Innovationsprozess

mehr lesen

 

Über uns



News

Programm für Konferenz CSR & Innovation

Innovative Nachhaltigkeit! Wie nachhaltig sind Innovationen?

360 Minuten Impulse, Forschungsergebnisse, Erfahrungs- und Wissensaustausch

 

Donnerstag, 22. März 2018, 10 – 16 Uhr

Takt G1 - Am Campus Krems - 3500 Krems

 

Die Abschlussveranstaltung des 5-jährigen FFG Forschungsprojekts „CSR und Innovation“ findet im Rahmen der IMC Business Week statt.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Online-Anmeldung wird bis zum 18. März gebeten.

 

 

PROGRAMM

 

10:00 UHR Eröffnung

 

Prof. (FH) Dr. Karl Ennsfellner, Geschäftsführer IMC FH Krems

 

Landesrätin Dr. Petra Bohuslav angefragt

 

Prof. (FH) Dr. Reinhard Altenburger, Professor Department Business, Projektleiter CSR und Innovation, IMC FH Krems

 

Moderation: Prof. (FH) DI Roman Mesicek, Studiengangsleiter Master „Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement“, IMC FH Krems

 

 

10:30 UHR Was fordert? Keynote-Impulse

 

„Nachhaltigkeitsorientierte Innovation in KMU: Von der Idee zur Umsetzung“

Univ.-Prof. Dr. Erik G. Hansen

Leiter des Stiftungsinstituts und Professor für Integrated Quality Design (IQD), Johannes Kepler Universität (JKU) Linz, Österreich

 

„Revolution statt Evolution - Warum nachhaltige Innovation mehr ist als eine clevere Geschäftsstrategie"

Gabriele Faber-Wiener MA, MBA

Partnerin und Gründerin Center for Responsible Management, Wien

 

11:45 UHR Was verbindet? Lösungswege visualisieren und Brücken bauen

 

Markus Engelberger, Founder www.creativetribe.eu, Creativity Expert, Strategic Visualiser & Graphic Recorder 

 

  

12:30 – 13:30 UHR Was schmeckt? Mittagspause

 

 

13:30 UHR Was wirkt? Impulse aus dem Forschungsprojekt und Umsetzung in Good Practice Unternehmen

 

Prof. (FH) Dr. Reinhard Altenburger

 

Workshops mit Good Practice Unternehmen: Boutiquehotel Stadthalle, Löffler GmbH, MAM Babyartikel GmbH, Tele Hasse Steuergeräte GmbH, Vöslauer Mineralwasser AG

 

15:15 UHR Was hält? Highlights der Forschungsergebnisse und internationale Impulse

Prof. Dr. René Schmidpeter, Dr. Jürgen Meyer Stiftungslehrstuhl für Internationale Wirtschaftsethik und CSR an der Cologne Business School, Leiter Center for Advanced Sustainable Management

 

Prof. (FH) Dr. Reinhard Altenburger

 

15:45 UHR Verabschiedung

 

Prof. (FH) Dr. Reinhard Altenburger und Prof. (FH) DI Roman Mesicek

 

 

0 Kommentare

SAVE THE DATE: 22. März 2018

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DONNERSTAG, 22. MÄRZ 2018, 10 BIS 16 UHR

 

Gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen werden häufig als Risiken betrachtet, aber von einer steigenden Anzahl an Unternehmen auch als Chance für Innovationen gesehen. Rund um dieses Spannungsfeld wollen wir gemeinsam mit VertreterInnen aus KMU/Familienunternehmen, WissenschaftlerInnen, Studierenden und Alumni wissenschaftliche Ergebnisse, Good Practice Beispiele sowie Unternehmenswerte als Treiber von nachhaltigen Innovationen präsentieren, diskutieren und reflektieren. Dadurch sollen Impulse für die Unternehmenspraxis gegeben werden.

 

 

Abschlussveranstaltung des  5-jährigen FFG Forschungsprojekts „CSR und Innovation“ im Rahmen der 4. Ausschreibung COIN-Aufbau.

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Voranmeldung unter sophie.boehm@fh-krems.ac.at

 

0 Kommentare

Forum Innovation Pertcholdsdorf, Österreich

 

Im Rahmen des Forum Innovation hielt Reinhard Altenburger einen Vortrag über "Wettbewerbsvorteile durch Digitalisierung und Nachhaltigkeit".

0 Kommentare

Präsentation 11. FH-Forschungsforum 2017

Das Forschugnsforum der Österreichischen Fachhochschulen 2017 fand and IMC FH Krems statt. Reinhard Altenburger hielt einen Vortrag zum Thema "Werte als Treiber nachhaltiger Innovaitonen in Familienunternehmen".

 

0 Kommentare

Teilnahme Konferenz HWR Berlin

Teilnahme an der Konferenz der deutschsprachigen Forschungszentren und Institute für Familienunternehmen an der HWR Berlin.

 

Im Rahmen dieser Konferenz  wurde auch das COIN-Forschungsprojekt “CSR und Innovation” vorgestellt und die Konsequenzen insbesondere für Familienunternehmen diskutiert. 

0 Kommentare